Präventionskurs Stressbewältigung im Alltag
Stress bewältigen. Resilienz aufbauen. Lebensqualität erhöhen.

Ständiger Stress ist nicht normal. Äußerungen wie „ich habe Stress“ „das stresst mich“ gehören zu unserem alltäglichen Gebrauch. Der Begriff Stress hat in den letzten Jahren zunehmend an Bedeutung gewonnen und sich bereits bei jedem Dritten zum Dauerzustand entwickelt. Vor allem Belastungen im Job, Studium, Vereinbarkeit von Beruf und Kindern sowie finanzielle Sorgen werden häufig als Ursachen genannt. Nicht ohne Grund hat die Weltgesundheitsorganisation (WHO) Stress zu einer der großen Gesundheitsgefahren des 21. Jahrhundert erklärt

Ein gesunder Umgang mit Stress kann gelernt werden

In diesem zweitägigen Kurs lernen Sie einen reichhaltigen Methodenpool kennen, der Ihnen eine ganzheitliche Sichtweise auf Ihre individuellen Stresssituationen ermöglicht und individuelle Lösungsansätze aufzeigt, um Ihre Stresskompetenz zu fördern. Durch ein gezieltes Training können Bewältigung- und Erholungskompetenzen aufgebaut und die Stressverarbeitung positiv verändert werden. Auf diese Weise können Sie ihr psychisches Wohlbefinden stärken.

Themen- und Übungsbereiche
  • Information über Stressentstehung und -bewältigung

  • Stärkung der Stressbewältigungskompetenzen: instrumentelles, kognitives sowie palliativ-regeneratives Stressmanagement

  • Erkennen stressverschärfender Gedanken und persönliche Stressverstärker, sowie die Erarbeitung förderlicher Kognitionen (z.B. die Gedanken-Stopp-Technik und die positive Selbstinstruktion)

  • Entspannungstechniken kennenlernen und ausprobieren z.B. Progressive Muskelrelaxation PMR, Autogenes Training, Achtsamkeitsübungen, Atemübungen

  • Transfer dieser Strategien in den Alltag 

Ablauf

Die Kurse finden in einem wertschätzenden Setting statt, wo wir uns respektvoll begegnen, damit ein Austausch und eine nachhaltige Entwicklung möglich ist.

In unserer abendlichen Einführungsveranstaltung lernen Sie erste Grundlagen zur Entstehung und Bewältigung von eigenen Stressauslösern kennen und können diese in unserem zweitägigen Kompaktkurs vertiefen, indem Sie konkrete Übungen und Hilfestellungen an die Hand bekommen. Die beiden Seminare können unabhängig voneinander besucht werden.

Anmeldung

Einführungsveranstaltung Impulsworkshop 90 min

  • 18:30 bis 20.00 Uhr nächste Termine: 07. Juli und am 26. November

  • Kursgebühr: 30,00 Euro

 

Zweitägiger Kompaktkurs

  • Der Kompaktkurs findet jeweils von Fr. 15:00-20.00 und Sa. 10:00-18:00 Uhr.

  • Nächste Termine 1. & 2. August und 11.& 12. Oktober 2019

  • Kursgebühr: 150,00 € 

Bei dem zweitägigen Kurs handelt es sich um einen Präventionskurs, der von der Zentrale Prüfstelle Prävention nach § 20 SGB V zertifiziert ist. Der Kurs entspricht den hohen Qualitätskriterien der Zentrale Prüfstelle Prävention. Sie erhalten daher in der Regel eine anteilige Kostenerstattung (mind. 75 Euro oder 80% der Kursgebühr) durch Ihre Krankenkasse. Einzelheiten zum Erstattungsverfahren erhalten Sie bei Ihrer Krankenkasse.

Ort: Praxis Wegscheider, Greifenhagener Str. 52, 10437 Berlin

Anmeldung: info@praxis-wegscheider.de, Tel. 030-38102830

Seminare werden auch in Rheinland-Pfalz angeboten. Für mehr Informationen wenden Sie sich gerne an mich.